SFK-Header

Tai-Chi

YinYang Tai-Chi


Tai-Chi ist ein aus China stammendes System der Bewegungslehre, das früher zur Selbstverteidigung angewandt wurde. Tai-Chi hat das Ziel, körperliche und geistige Gesundheit zu erlangen. Es besteht aus weichen, fließenden und harmonischen Bewegungen und dient zur Entspannung, Ausgeglichenheit, Körperkoordination und Beweglichkeit. Dadurch wird auch der Blutkreislauf angeregt, die Atmung vertieft und Verspannungen abgebaut.

Im Tai-Chi gibt es sehr viele Stile mit unterschiedlichen Formen. Die Formen bestehen aus einer Abfolge von "Bildern", die kontinuierlich aufeinander folgen. So weist die sog. Peking-Form 24 Bilder auf, einer der Yang-Stil-Formen 85 Bilder und die Schwertform im Yang-Stil 32 Bilder. Weitere Infos z. B. bei Wikipedia - Tai-Chi

Bei diesem ständigem Angebot wird der Yang-Stil unterrichtet. Vorkenntnisse in Tai-Chi sind für den zweiten Teil (19 - 20 Uhr) erforderlich.

Hinweis: Ab 20.9.2017 ist mittwochs von 18 - 19 Uhr ein Tai-Chi-Anfängerkurs geplant. Dann ändern sich die Zeiten des folgenden ständigen Angebotes.

Zeit mittwochs 18.00 - 19.00 Uhr, Anfänger Yang-Stil
mittwochs 19.00 - 20.00 Uhr, Fortgeschrittene Yang-Stil
Ort KIT-Gymnastikhalle FTU
Lehrer Glen Homeier
Kosten sind im Mitgliedsbeitrag der Aikido-Abteilung enthalten.
Kleidung Bequeme, dehnbare Kleidung und Sportschuhe mitbringen
Ansprechpartner G. Rinke,
Email: Rinke@aikido-leopoldshafen.de
Tel. 0721-608-23556