SFK-Header


Yoga-Übersicht

Blume

Im Yoga übt man das Anspannen und Loslassen, was der Lebenssituation im Alltag eher entspricht, als das ausschließliche Entspannen. Yoga hat vielfältige wohltuende Wirkungen auf Körper und Geist. Auf der körperlichen Ebene führt es zu Gelenkigkeit, einem guten Muskeltonus und lindert z.B. Rückenbeschwerden. Der Übende gelangt zu einer differenzierten Körperwahrnehmung und bewusstem Körpereinsatz. Die Übungen führen auch zu intensivem und bewusstem Atmen und erhöhtem Konzentrationsvermögen. Diese Variante des klassischen Hatha-Yoga legt Wert auf das Erspüren der Wirkung der Übungen. Besondere Sportlichkeit oder Vorkenntnisse sind nicht nötig. Ziel ist eine Balance von Körper, Geist und Seele, innere Ausgeglichenheit und Gelassenheit.

Die Aikido-Abteilung bietet Yoga an mehreren Terminen an; z. Zt. montags 12 - 13 Uhr (Yoga 3, Dr. Eva Paur), dienstags 11.25 - 12.25 Uhr (Yoga 1, Petra Heider) und 12.35 - 13.35 Uhr (Yoga 2, Dr. Eva Paur).